Dienstag, 2. Mai 2017

„Multiple Sklerose – Alles geht, aber eben nur anders…“: Welt-MS-Tag 2017


In Deutschland steht der 31. Mai 2017 unter dem Motto „Multiple Sklerose – Alles geht, aber eben nur anders…“:

Zum neunten Mal stellt der Welt-MS-Tag rund um den Globus Multiple Sklerose und die Menschen, die an dieser bislang noch immer unheilbaren Erkrankung leiden, in den Mittelpunkt der Auf­merksamkeit. Die, nach Angaben des Bundesversicherungsamtes, mehr als 200.000 MS-Erkrankten in Deutschland erleben tagtäglich, dass und wie die Krankheit ihren Alltag verändert.
Die Auswirkungen durch die unter­schiedlichen Verläufe und die vielen verschiedenen offensichtlichen und versteckten Symptome zeigen sich in allen Lebensbereichen und beein­trächtigen oft Chancengleichheit so­wie Selbstbestimmtheit und damit die Lebensqualität. Um einen Mehr­wert an Lebensqualität zu erreichen, müssen Barrieren - sichtbare und unsichtbare - überwunden werden. Darauf gilt es, in der Öffentlichkeit aufmerksam zu machen.
Im ganzen Land machen im Rahmen des Welt-MS-Tages Aktionen und Projekte auf die Belange von MS-Erkrankten aufmerksam. Der Lan­desverband Rheinland-Pfalz der Deutschen Multiple Sklerose Gesell­schaft (DMSG) freut sich sehr, dass sich unzählige ehrenamtliche Mitar­beiter im ganzen Land in den Dienst der guten Sache stellen.
Auch in Ihrer Region wird auf die MS aufmerksam gemacht.
In Zusammenarbeit der MS-SHG-Speyer und der Beauftragten für die Belange der Menschen mit Behinderungen der VG Römerberg-Dudenhofen findet vom   


20. - 21. Mai 2017

die Veranstaltung

„Behinderte Menschen kreativ“


Am 20. Mai findet eine LESUNG mit der Autorin Caroline Régnard-Mayer statt.
Sie liest aus ihrem Buch "Frauenpower trotz MS - Trilogie" vor.

Kunst ist ein kreativer Prozess.
Die End-Ergebnisse sind es, die Sie bestaunen können.

Zu dieser Veranstaltung laden wir Sie herzlich ein. Kommen Sie und genießen Sie.

Einige Exponate werden zum Verkauf angeboten. Vielleicht geht auch etwas in Ihren Besitz über, weil Sie zu Hause weiter staunen und genießen möchten.


Für das leibliche Wohl zwischendrin  ist gesorgt.

Na dann - auf nach Dudenhofen-Römerberg bei Speyer!

Herzlichst
Eure