Dienstag, 23. Februar 2016

Neuigkeiten: Pflege nach amb. OP oder Klinikaufenthalt, wenn man alleine lebt!? JA

Diese Frage und Situation traf einen MS-Betroffenen in unserer Selbsthilfegruppe.

Hier habe ich den entsprechenden Artikel für euch gefunden.

Ohne Pflegestufe ist die Kurzzeitpflege nach einen längeren Krankenhausaufenthalt z.B. Oberschenkelhalsbruch nach Sturz, endlich möglich, ebenso nach einer ambulanten Operation.

Patienten, die vorübergehend auf Pflege angewiesen sind, aber zu keiner Pflegestufe zugeordnet sind,
haben RECHT AUF Kurzzeitpflege:




Ein sehr gutes Gesetz, denn oft fragte ich mich, was passiert mit mir, wenn meine Kinder nicht mehr

 zuhause wohnen!?  Bei unzähligen Schüben und angewiesener Pflege/Haushaltsführung konnte ich 

bis zum 12. Lebensjahr der Kinder eine Familienpflegerin bekommen, danach "halfen wir uns mehr recht, als schlecht" gegenseitig.

Endlich einmal ein vernünftiges Gesetz! Was meint ihr?

Herzlichst
Eure Caro