Sonntag, 3. Januar 2016

Neues Jahr und keinen Blick zurück!

... nicht dass es für mich ein schlechtes Jahr war, aber ich habe auch durch die MS gelernt, nach vorne zu blicken.
http://t1p.de/p7jo

Denn ...

einen geplatzten Urlaub am 27.12., der sich am 22 ten in Luft auflöste, da möchte man nicht zurück blicken.
Ich könnte so vieles aufzählen, auch positive Dinge, aber diese Jahresrückblicke liegen mir einfach nicht.

Ich habe aber gelernt, dass man sich auf wenige Menschen, besonders unter Autoren, verlassen kann - ich werde nun mehr an mich denken und wertvolle Autoren immer noch begleiten.
- ich habe mich wieder endlich nach fast 1,5 Jahren Pause für einen Feldenkrais-Kurs angemeldet.
- ein schönes Kleid für den Abiball meiner Tochter gekauft.
- ich arbeite an meinem Manuskript.
- ich meldete mich für einen Fotokurs an und pflege mein neues/altes Hobby, das Fotografieren....

Es gibt viele schöne Dinge, die mich im Jahr 2016 erwarten und die weniger schönen gehören einfach zum Leben dazu! Ich werde sie auch meistern, wie schon so oft ...

Euch wünsche ich viel Glück, Sonnenschein, schöne Momente und eine stabile Gesundheit, seit offen für Neues und lebt eure Träume!

Herzlichst
Eure Caro