Dienstag, 24. November 2015

"Willkommen bei lesend-helfen!" Was verbirgt sich dahinter?

... eine Plattform, um Kinder mit juveniler MS (Multiple Sklerose) finanziell zu unterstützen.

Ihr Anliegen: " ... Doch auch bei Kindern und Jugendlichen wird MS immer häufiger diagnostiziert. In 3-5% aller MS-Neuerkrankungen/Jahr tritt die MS vor dem 16. Lebensjahr auf und zählt zu den juvenilen MS-Fällen; eine echte kindliche MS mit Beginn vor dem 10. Lebensjahr tritt in 0,5% aller MS-Erkrankungen pro Jahr auf.
Der Landesverband NRW der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) berät und betreut über 7.000 Mitglieder, die an MS erkrankt sind. Mit dem Projekt BAER hat sich unter seinem Dach ein Mentoringprojekt für Kinder und Jugendliche mit juveniler Multipler Sklerose gegründet. Dieses Projekt möchte Lesend helfen finanziell unterstützen.
Für Leser: "... LESEND HELFEN unterstützt Kinder und Jugendliche, die an juveniler multipler Sklerose erkrankt sind und klärt über das Krankheitsbild MULTIPLE SKLEROSE auf. Denn nur wenn man als Außenstehender weiß, wie diese Erkrankung Betroffene beeinträchtigt, kann man sein Verhalten und seine Einstellung zu ihnen ändern!
Wie können Sie als Leser helfen?
Starten Sie Ihren gewohnten Buchkauf bei LESEND HELFEN!
Buchshop: http://www.lesend-helfen.de/

Seit Sommer 2015 bin ich hier mit meinem Ratgeber "Wir haben MS und keiner sieht es!" auch vertreten. Es freut mich, dass 30 % aller Buchverkäufe in das Projekt fließen.
Schaut einmal vorbei, es gibt viel zu entdecken und das Angebot des  Buchshops wächst ständig.

Viel Spaß beim Schmöckern.
Herzlichst
Eure Caro