Mittwoch, 14. Januar 2015

Artikel auf der Homepage der Deutschen Multiplen Sklerose Gesellschaft - ich sage DANKE!!

http://www.dmsg.de/multiple-sklerose-news/index.php?w3pid=news&kategorie=aktuellesms&anr=5518

Frauenpower trotz Multiple Sklerose
Jetzt liegt es an mir! Unter dieser Devise zieht
Autorin Caroline Régnard-Mayer im dritten Teil ihrer Trilogie eine ermutigende Bilanz aus zehn Jahren Leben mit der Autoimmunkrankheit Multiple Sklerose, die den Alltag der alleinerziehenden Mutter in eine Achterbahnfahrt verwandelt hat.

"Frauenpower trotz MS. Jetzt liegt es an mir!" ist ein persönlicher Rückblick, der Mut macht, jedoch nichts beschönigt. Auf 232 Seiten schildert die Autorin die Hochs und Tiefs in ihrem Alltag mit der noch unheilbaren Krankheit. Die Diagnose MS erhielt Caroline Régnard-Mayer mit 39 Jahren. Ein Schock, aber auch endlich Gewissheit. Nach langen Jahren mit ungeklärten Symptomen hatte das "Kind" endlich einen Namen. Es folgten Verdrängung und der verzweifelte Wunsch, ein "normales Familienleben" mit zwei ebenfalls chronisch kranken Kindern aufrechtzuerhalten und auch im Job immer das Beste geben zu können. 

"Warum ich?": Lebensplanung mit Knick 
Doch Ihre Ehe zerbricht, finanzielle Engpässe zwingen zum Verkauf des Eigenheims, noch in der Probezeit erhält die Medizinisch-technische Assistentin die Kündigung. Und immer wieder quält sie die brennende Frage: "Warum ich?". Anschaulich, ehrlich und zum Teil in Gedichtform verdeutlicht Caroline Régnard-Mayer in ihrem Buch anhand von Schlüsselerlebnissen, wie sie langsam gelernt hat, die Krankheit zu akzeptieren. 

Trotz Rückschlägen und einer Depression gibt die zweifache Mutter niemals auf, sucht und findet immer neue Wege, das Beste aus ihrer Situation zu machen. Trost und Halt findet sie auch bei ihrem aktiven Engagement in der MS-Kontaktgruppe des DMSG-Landesverbandes Rheinland-Pfalz. Aus diesem Grund geht bei jedem Kauf eines Buches aus dieser Trilogie ein Euro als Spende an den DMSG-Landesverband.


Drei Bücher in einem 

So ist der dritte Teil der Trilogie "Frauenpower trotz MS" auch eine Zusammenfassung ihrer bisherigen Werke und zugleich eine Ermutigung für alle Menschen, die ihr Leben nach der Diagnose Multiple Sklerose neu aufstellen müssen. "Lassen Sie sich etwas trösten von mir", motiviert die Autorin in ihrem Nachwort: "Wir können so viel erreichen, wenn wir an uns selbst glauben und das "nicht-mehr-können-Denken" hinter uns lassen."  

Caroline Régnard-Mayer: "Frauenpower trotz MS-Trilogie, Jetzt liegt es an mir! Das Mutmach-Buch als Sammelband ist als Taschenbuch oder E-Book erhältlich und kostet € 14,90, Books on Demand (BOD), ISBN: 978-3-7357-9260-0 

(Artikel mit freundlicher Genehmigung der DMSG Bundesverband)