Samstag, 11. Oktober 2014

Absolut lesenswert und lachen garantiert! "Aufgeschluckt!" von Thorsten Dörp

Meine Buchvorstellung:
Ich habe seit sehr langer Zeit endlich mal wieder ein Buch gelesen, dass mich zum Lachen gebracht hat. Witzig, spritzig und gekonnt jongliert der Autor mit Worte, die mich von der ersten Seite an zum schmunzeln und an vielen Stellen tränenreich zum Lachen brachte.

Jonas, gerade arbeitslos geworden, beschließt sein Leben neu so ordnen, wenn da nicht sein alt bekannter Kumpel Dehmel samt Hund Ouzo plötzlich vor der Tür stehen würde. Unaufgefordert zieht er bei Jonas für ein paar Tage ein und stellt nicht nur Jonas Leben auf den Kopf. Die Geschichte hält für den Leser nicht nur Hunde- und Liebesaktionen bereit, auch Zeuge Johovas und Nachbarn halten die beide ganz schön auf Trapp. Als dann noch entflohene Sträflinge vor der Tür stehen, bleibt kein Auge trocken und die Geschichte erhält ihre Eigendynamik.

Dieser Autor hat Potenzial um sich in die Herzen der Leser zu schreiben. Seine anderen Bücher machen mich neugierig.

Ein absoluter Buchtipp!
http://www.thorstendoerp.de/
"Aufgeschluckt!"

von THORSTEN DÖRP
Roman

ISBN: 978-3-8621-1045-2



Vorstellung des Autors:
Für viele Menschen lediglich der Tag, an dem sie ihren noch schweren Kopf des vorangegangenen Silvesterabends durch die Gegend tragen - für mich ein recht wegweisender Zeitpunkt: Ich erblicke in der schönen und beschaulichen Hansestadt Lübeck das Licht der Welt. Bereits mit dem Tag meiner Geburt stellte ich meine Eltern vor eine herausfordernde Aufgabe: Finde Silvesternacht zur fortgeschrittener Stunde einen nüchternen Autofahrer (der nicht schwanger ist) oder bekomme spontan ein nicht vorbestelltes Taxi oder gelange sonst irgendwie ins Krankenhaus ...
Wie auch immer - denn am Ende wird´s meistens gut und so fiel mit dem ersten Tag des Jahres also der Startschuss meines Lebens. Und so wuchs ich. Jahr für Jahr, Zentimeter für Zentimeter, wohlbehütet, häufig Flausen im Kopf, gerne Flausen im Kopf, als Dorn im Auge des Haftpflicht-Versicherungsvertreters meiner Eltern auf: LEBHAFT! Kindergarten, Schule, Zivildienst - das übliche Programm.
Quelle: http://www.thorstendoerp.de/autor.php


Inhalt des Buchs:
Einer Theoriezufolge benötigt es einen Schmetterling, um eine verheerende Flutwelle auszulösen. Jonas reicht ein stinknormaler Schluckauf, um sein Leben grundlegend aus der Bahn zu katapultieren! Als dann auch noch sein alter Schulfreund Dörk Dehmel mit seinem Hund Ouzo auftaucht, um sich bei ihm einzunisten, bleibt für ihn nur noch eins zu tun:
"Wortlos humpele ich in die Küche, um nach einer kurzen Weile ins Wohnzimmer zurückzukehren. Ich stelle Dehmel ein Bier auf den Tisch. Meins habe ich auf dem kurzen Weg mit einem kräftigen Schluck zur Hälfte geleert. Als ich mich setzte, öffne ich eine zweite Flasche und versuche den Inhalt seiner Worte sachlich anzugehen."

Eine saukomische Geschichte über ungebeteten Mitbewohner und andere Katastrophen!

Viel Spaß mit diesem außerordentlichen lustigen Buch!!

Herzlichst
Eure Caro