Freitag, 19. September 2014

Ehrliche Autoren helfen sich! ... aber warum ist dann die Missgunst gerade auf Facebook so verbreitet?

Schon seit Monaten überlege ich mir, was veranlasst ein Autor bzw. andere Autoren, seine Kollegen schlecht zu reden, zu resenzieren (natürlich unter falschen Namen) ohne das Buch gelesen zu haben und gerade auf Facebook ist solches Gebaren der Alltag!??

Ich will mich hier nicht als Gott aufspielen, aber dieses Verhalten ist für mich unterstes Niveau! Was bringt mir der Erfolg einer Autorenkollegin/ -kollegen denn? Eine Bereicherung für mich...denn...

Ich freue mich über ihre Bücher, denn viele habe ich nun schon lesen dürfen und auch gewonnen, wie z.B. bei Joana Peters Gewinnspiel. Ich lernte Menschen kennen, die ich sonst nie im Leben getroffen hätte z.B. meine zwei lieben Autorenfreundinnen Danka Todorova und Hilde Möller!... Weißt du noch Danka, die Geschichte mit dem Eismann? Wie haben wir gelacht...
... Hilde und du, wie hast du Augen gemacht, als ich bei deiner Lesung das erste Mal vor dir stand!? Ach, wie freue ich mich heute noch über diesen ganz besonderen Moment....
... ohne Heidi Dahlsen und ihre vielen Tipps und Zureden, ohne sie wäre ich manchmal am Boden zerstört gewesen...danke...
... Joana deine FB-Seite ist große Klasse! .. auch der Austausch mit dir...
... Anita, du bist mir ans Herz gewachsen, deine Bücher sind für mich sehr wertvoll...
... Basti, das Telefonat war so aufschlussreich und deine Loyalität schätze ich sehr...
... Sonja, Hut ab vor deinen Kinderbüchern, ich liebe dein Max und werde dich im Herzen behalten...
... Britta, du hast mit Finn den Kindern das Lächeln ins Gesicht gezaubert und ich hab mich in Finn verliebt ;-)...
... Wiebke, wir haben ähnliches erlebt und deine Gedichte berührten mich, bitte weiter schreiben...

... ich könnte noch ewig so weiter schreiben... über Menschen, die meine Kollegen sind, die ganz andere Themen haben zu schreiben wie ich, ein jeder hat einen ganz besonderen Platz in der Buchwelt, jeder sollte mit Respekt und Höflichkeit behandelt werden. Ich bin froh sie zu kennen und wünsche Ihnen Erfolg, weitere gute Bücher zu schreiben und hoffe, sie werden nicht weiterhin angegriffen, verletzt und durch unwahre Rezensionen gekränkt.

Wir sind doch alle nur kleine Sterne am Buchhimmel und doch hat jeder seinen besonderen hell erleuchtenden Stern am großen Firmament! Nur gemeinsam können wir etwas erreichen und am wenigsten mit Neid und Respektlosigkeit.

In diesem Sinne, herzlichst
Eure Caro

http://autorin-heidi-dahlsen.jimdo.com/

http://www.hillaseven.de/files/kalender.htm

http://sonjakaboth.blogspot.de/2014/08/herzlich-willkommen.html

http://www.wiebke-worm-art.de/

http://brittasbuecher.jimdo.com/autorenfreunde/

http://www.anitahermeling.de/

http://www.sebastianwriter.de/

http://www.joana-peters.de/


Quelle: http://ls1.wettercomassets.com/img/cms/chameleon/mediapool/thumbs/e/37/article_content_inline_full_1350649594_Sternenhimmel_2973.jpg